Gratinierte Steinpilze auf Gemüsevinaigrette, mit Kräuter-Hollandaise und Sesam

Gratinierte Steinpilze
PDF

Zutaten für 4 Personen

  • ½ kg frische Steinpilze
  • 1 St. natürlich für uns Bio Karotte
  • 1 St. gelbe Rübe
  • 1 St. natürlich für uns Bio Sellerie
  • 1 St. Stangensellerie
  • 2 EL Porcinolino Steinpilzöl
  • 2 natürlich für uns Bio Eier
  • 200 g natürlich für uns Bio Teebutter
  • 30 g Sesam
  • Thymian, Petersilie
  • Salz, Pfeffer
  • etwas weißer Balsamessig

Zubereitung

Die Steinpilze säubern und auf der Aufschnittmaschine in ca. 2 mm dicke Scheiben schneiden.
 
Das Wurzelgemüse ganz fein würfelig schneiden und mit weißem Balsamico, Salz, Pfeffer, etwas Steinpilz Öl eine Vinaigrette zubereiten.
 
Die Eier trennen, die Butter nussbraun aufschäumen lassen und mit den Dottern eine Hollandaise zubereiten, mit frischen fein gehackten Kräutern verfeinern.
 
Die Gemüsevinaigrette auf flachen Tellern am Boden schön verstreichen und die geschnittenen Steinpilze wie ein Carpaccio darauf verteilen.
 
Darauf die Hollandaise spiralen-förmig auf dressieren. Danach mit Sesam bestreuen und unter dem Salamander gratinieren.
 
Ausgarnieren und Servieren.
 
 
 

TRINKWERK WEINTIPP

Zuani Riserva Collio Bianco D.O.C. 2015, Zuani, San Floriano del Collio, Friaul – Italien

Art. Nr. 1865419