Qualität beim Fleisch erkennen | Infos aus der news | Cook2.0 | Unser Sortiment | Transgourmet- Gastronomiebedarf, Abholgroßmarkt, Cash and Carry, Großverbraucher, Großhandel

Transgourmet | Unser Sortiment | Cook2.0 | Infos aus der news | Qualität beim Fleisch erkennen

QUALITÄT BEIM FLEISCH ERKENNEN
Das wichtigste Qualitätsmerkmal des Grillfleischs sind feine Fettäderchen. Marmorierung und Reifegrad hängen auch von der Tierrasse ab.

Als edelstes und entsprechend hochpreisiges Stück gilt das Filet. Auch Roastbeef oder Hochrippe (der vordere Teil wird als Ribeye bezeichnet) sind besonders schmackhaft und gut zu grillen.

Weitere gut geeignete Teile sind Hüftsteak, Entrecote, T-Bone Steak, Porterhouse oder Clubsteak.

Bei der Auswahl des Rindfleischs zu beachten sind: nicht zu mageres Fleisch – besser ist eine leichte Marmorierung, Fett nicht wegschneiden nur von den Sehnen befreien. Salz und frischer Pfeffer aus der Mühle reichen für gewöhnlich völlig aus, um den guten Eigengeschmack zu heben. Bookmark and Share
meincc TRINKWERK COOK2.0 JAVA Premiumcafe

Webshop Login

Webshop Mein BonAPPetit Kunde werden
X