Kleine Eier für grossen Genuss | Infos aus der news | Cook2.0 | Unser Sortiment | Transgourmet- Gastronomiebedarf, Abholgroßmarkt, Cash and Carry, Großverbraucher, Großhandel

Transgourmet | Unser Sortiment | Cook2.0 | Infos aus der news | Kleine Eier für grossen Genuss

KLEINE EIER FÜR GROSSEN GENUSS
Abhängig von der Art des Störs, sowie dem Alter des Fisches, unterscheidet man zwischen verschiedenen Kaviarsorten.

Beluga stammt vom Europäischen Hausen,auch Belugastör genannt,
und gilt als feinsteund teuerste Kaviarart.
Die Eier sind hellgrau bis anthrazitfarben und mit einer sehr dünnen Haut versehen.

Ossietra
hat einen Durchmesser von 2 mm und wird vom Ossietra-Stör entnommen.
Es ist hartschaliger, unempfindlicher,
silbergrau bis schwarz und hat meist einen Goldschimmer

Sevruga sind die Eier des Sevruga-Störs mit
sehr dünner Schale und einem Durchmesser von 2 mm.

Zusätzlich werden die Kaviarsorten von den Großhändlern selektiert:

Selektierter Kaviar vom jungen Ossietra
(18 – 20 Jahre) wird Royal-Black-Kaviar genannt, ist
ca. 1,5 mm groß und tiefschwarz.:

Imperial-Kaviar nennt man den goldbraun
schimmernden Kaviar des 30 bis 40-jährigen Ossietra,
 mit einer Korngröße von 2 – 2,5 mm.

Almas-Kaviar ist sehr hell gefärbt und stammt
von besonders alten Beluga-Stören (60 – 80 Jahre). Bookmark and Share
meincc TRINKWERK COOK2.0 JAVA Premiumcafe

Webshop Login

Webshop Mein BonAPPetit Kunde werden
X