Heimische Gewässer - ein guter Fang | Infos aus der news | Cook2.0 | Unser Sortiment | Transgourmet- Gastronomiebedarf, Abholgroßmarkt, Cash and Carry, Großverbraucher, Großhandel

Transgourmet | Unser Sortiment | Cook2.0 | Infos aus der news | Heimische Gewässer - ein guter Fang

HEIMISCHE GEWÄSSER - EIN GUTER FANG

Österreich ist mit über 40 Seen und unzähligen Flüssen ein gewässerreiches Land. Die natürlichen Areale bieten einen idealen Platz für Fische.

Rund 5.000 verschiedene Fische haben ihren Lebensraum in stehenden oder fließenden Gewässern und zählen zu den Süßwasserfischen. Davon ist allerdings nur ein kleiner Teil zum Verzehr geeignet und im Handel erhältlich.

Für den Fischfang gibt es im Gegensatz zu ihren im Salzwasser lebenden Artgenossen keine Fangquoten, wodurch die Fischsorten das ganze Jahr über angeboten werden.

Die gängigsten Fische sind Forelle, Saibling, Wels, Karpfen, Zander, Hecht, Barsch, Äsche, Seeforelle, Seesaibling, Renken (Felchen, Reinanke) und Aal.

Ca. 2.000 Tonnen Fisch werden in heimischen Gewässern kulinarisch nutzbar gemacht.

Bookmark and Share
meincc TRINKWERK COOK2.0 JAVA Premiumcafe

Webshop Login

Webshop Mein BonAPPetit Kunde werden
X