Die kalte Jahreszeit und ihre Vitaminbomben | Infos aus der news | Cook2.0 | Unser Sortiment | Transgourmet- Gastronomiebedarf, Abholgroßmarkt, Cash and Carry, Großverbraucher, Großhandel

Transgourmet | Unser Sortiment | Cook2.0 | Infos aus der news | Die kalte Jahreszeit und ihre Vitaminbomben

DIE KALTE JAHRESZEIT UND IHRE VITAMINBOMBEN

In der Wintergemüse-Zeit, zwischen November und Februar, ist es wichtig, das Immunsystem zu stärken und sich gegen Viren und Bakterien zur Wehr zu setzen. Besonders effektiv bei der Unterstützung der Abwehrkräfte sind neben Vitaminen C, A und E auch die Mineralstoffe Magnesium, Selen, Eisen und Zink.



Ein Streifzug durch den Wintergarten

Das in der kalten Jahreszeit geerntete Gemüse kann zum Teil durch seine gute Lagerfähigkeit den ganzen Winter über verzehrt werden.

Zum Wintergemüse gehören viele Sorten aus der Gattung der Kreuzblütler, vor allem die Kohlsorten wie z. B. Weißkohl, Rotkohl, Blumenkohl, Rosenkohl, Grünkohl oder Kohlrabi. Außerdem: die Wurzelpetersilie und Pastinake, Schwarzwurzeln, Lauch, die Steckrübe, diverse Winterkürbissorten, Rote Rüben, Chicoree und Topinambur.

Die Bedeutung der Wintergemüsesorten für die Ernährung hat durch die Intensivierung der Landwirtschaft sowie den internationalen ganzjährigen Handel der meisten Gemüsesorten leider stark abgenommen. Der Trend, sich verstärkt saisonal zu ernähren, steht dieser Tendenz entgegen.

Bookmark and Share
meincc TRINKWERK COOK2.0 JAVA Premiumcafe

Webshop Login

Webshop Mein BonAPPetit Kunde werden
X