DIE WICHTIGSTEN FRITTIERFETTE | Aktuell | News | Transgourmet- Gastronomiebedarf, Abholgroßmarkt, Cash and Carry, Großverbraucher, Großhandel

Transgourmet | News | Aktuell | DIE WICHTIGSTEN FRITTIERFETTE

DIE WICHTIGSTEN FRITTIERFETTE
Beim Frittieren sollte – egal welche Art des Frittierfetts Sie verwenden – die Temperatur niemals 180°C überschreiten.

FESTE FRITTIERFETTE: hohe Hitzestabilität und Belastbarkeit schöne Bräunung des Frittierguts trockene Kruste/Panade

HALBFLÜSSIGE FRITTIERFETT: hohe Hitzestabilität und Belastbarkeit kein Aufschmelzen bei der Befüllung trockene Kruste/Panade kein Fettfilm auf dem Frittiergut

FRITTIER ÖLE: ernährungsphysiologisch optimal kann sofort verwendet werden (muss nicht erst schmelzen) geringe Hitzestabilität dadurch mehr Fettwechsel erforderlich

RAPSÖL MIT ANTISCHAUMMITTEL: rein pflanzlich, ungehärtet und geschmacksneutral eine hohe Temperarturstabilität keinen festen Fettfilm bei abgekühlten Speisen hohe Belastbarkeit ohne Schaumbildung

Bookmark and Share
meincc TRINKWERK COOK2.0 JAVA Premiumcafe

Webshop Login

Webshop Mein BonAPPetit Kunde werden
X