PR-Texte | Presse | Aktuelles & Info | Transgourmet- Gastronomiebedarf, Abholgroßmarkt, Cash and Carry, Großverbraucher, Großhandel

Transgourmet | Aktuelles & Info | Presse | PR-Texte

VINEUS Wine Culture Award 2013

Zum vierten Mal wurden die VINEUS Wine Culture Awards vergeben. Ein rauschendes Fest für die sechs mehr als verdienten Preisträger des österreichischen Publikums- und Expertenweinpreises.

Insgesamt 11.378 SMS in 55 Minuten, 7.286 Stimmen in zwei Wochen Online-Wahl und beinahe 350 Gäste aus der Wein- und Genusswelt auf der VINEUS-Gala. Es war das weininteressierte Publikum, das diese VINEUSSieger aufs Stockerl holte: das „Weinrestaurant“ Bauer in Wien, das „Weinhotel“ Burg Vital Resort in Oberlech und den „Newcomer-Winzer“ Wolfgang Hagn aus dem Weinviertel. Die „VINEUS-Experten“, 38 unabhängige Fachleute aus der Wein- und Genussbranche, haben hier entschieden: Ernst Triebaumer, Peter Veyder-Malberg und Andreas Jechsmayr sind die VINEUS-Preisträger 2013 in den Expertenkategorien „Lebenswerk“, „Trendsetter-Winzer“ und „Sommellerie“. Die VINEUS Wine Culture Awards wurden am Montag, dem 29. April 2013, in der Wiener Aula der Wissenschaften vergeben.

»Er ist ein schöner Abschluss meiner beruflichen Laufbahn. Eine Auszeichnung, die aber nicht nur mir gilt, sondern auch meinem Vater und seinen Vorfahren, die den Grundstein für mich gelegt haben.« Mit diesen Worten bedankte sich VINEUS-Lebenswerk-Preisträger Ernst Triebaumer, Doyen der österreichischen Weinwelt, vom gleichnamigen Weingut in Rust im Burgenland, und holte seine Frau auf die Bühne: »Eigentlich gehört der Vineus Margarete, denn sie hat immer das Gesamt zusammengehalten. Bei mir wäre sonst alles im Tohuwabohu gelandet.« Ernst Triebaumer war der Wegbereiter für große rote Lagenweine in Österreich, sein 1986er Blaufränkisch Mariental war ein Markstein, der die heimische Rotweinwelt verändert hat. Willi Klinger, Chef der Österreich Wein Marketing, überreichte dem großen Winzer die VINEUS-Trophäe. Die Laudatio hielt der Freund der Familie und Wegbegleiter Viktor Siegl, Weinjournalist des Fachmagazins Vinaria.

Auch VINEUS-Trendsetter-Winzer 2013 Peter Veyder-Malberg aus der Wachau ist einer, der die Dinge anders macht. Seine Stilistik ist seine ureigene, unbeeinflusst und eben anders als die, die man aus seiner Region kennt. Und doch galt sein Dank den großen bekannten Winzern der Wachau, über die er 2007 den Weg dahin und zu seinem eigenen Weingut gefunden hat. VINEUS-Sommelier 2013 wurde der Oberösterreicher Andreas Jechsmayr. Er hat gerade seine neue Stelle bei Dieter Mateschitz’ »Projekt Spielberg« angetreten und gilt seit langem als einer der Besten seines Metiers. Heuer vertritt er unter anderem zum 3. Mal Österreich bei der Europa-Sommeliermeisterschaft in San Remo.

Ihr Bemühen um die österreichische Weinkultur hat Publikum und Fachleute am meisten beeindruckt: Newcomer-Winzer des Jahres wurde Wolfgang Hagn aus dem Weinviertel. Er erhielt in seiner Kategorie die meisten Online- und SMS-Stimmen. Das Burg Vital Resort in Oberlech bekam die Auszeichnung für das beliebteste Weinhotel 2013. Seit 2005 erhält das Haus unter anderem auch jährlich den Best of Award of Excellence des renommierten amerikanischen Weinmagazins Wine Spectator. Den VINEUS für das Weinrestaurant 2013 holte sich Walter Bauer für sein Zwei-Hauben-Restaurant Bauer in Wien. Ein großer Gastronom mit großer Leidenschaft für seinen Beruf und die großen Weine der Welt.

Beinahe 350 Gäste aus der Wein- und Gourmetwelt waren dem Ruf in die Aula der Wissenschaften gefolgt. Unter ihnen der Chef der Österreich Wein Marketing Willi Klinger, A la Carte-Herausgeber Christian Grünwald, GaultMillau-Herausgeber Karl Hohenlohe, Master of Wine und Domäne-Wachau-Geschäftsführer Roman Horvath, Gastronom Robert Glock und viele namhafte Winzer, Köche und Genuss-Freunde aus ganz Österreich. Die exklusiven Preise für die VINEUS-Gewinner wurden von Hauptsponsor Trinkwerk und den VINEUS-Partnern American Express Österreich, ÖGZ, Carpe Diem, C+C Pfeiffer und der Glasmanufaktur Zalto zur Verfügung gestellt. »Weinhöhepunkt im Glas« des Abends war Triebaumers Mariental 2007, mit dem die Gäste nach Standing Ovations auf den bewegten Preisträger anstießen.

Die VINEUS-Veranstalter C+C Pfeiffer, TRINKWERK und havel & petz freuen sich gemeinsam mit den verdienten Preisträgern über eine rundum gelungene Gala-Nacht und einen erfolgreichen VINEUS Wine Culture Award 2013.

Die Auswahl der VINEUS-Kandidaten und -Preisträger in den Expertenkategorien im Vorfeld erfolgt durch namhafte österreichische Fachleute der Wein- und Genussbranche. Die Veranstalter enthalten sich aus Transparenz- und Objektivitätsgründen der Stimme. Mit dem VINEUS Wine Culture Award möchten sie die Proponenten der österreichischen Weinkultur ins Rampenlicht holen. Alle Ergebnisse liegen zur Einsicht bis Ende des Jahres bei einem Notar auf.

 
meincc TRINKWERK COOK2.0 JAVA Premiumcafe

Webshop Login

Webshop Mein BonAPPetit Kunde werden
X